Hallo allerseits,
mit einen gut geführten Kassenbuch und optional Fahrtenbuch ist der Jahresabschluss an einem Sonntag Nachmittag erledigt. Wer als Taxenunternehmer selbst das nicht auf die Reihe bekommt, sollte sich fragen, ob eine Selbständigkeit das richtige für ihn/sie ist ?

Relevant für Kleingewerbetreibende sind folgende Vordrucke, die man beim Bundesfinanzminesterium findet und im Browser ausfüllen kann.

01. Einnahmen – Überschuss Rechnung
Wichtig ist es hier sich Gedanken zum Thema private Kfz. Nutzung zu machen. Die pauschale Besteuerung (1% Regelung) ist in der Regel nachteilig für den Taxenunternehmer. Günstiger dürfte sein, über ein Fahrtenbuch die echte private Kfz. Nutzung nachzuweisen und somit nur diese Kilometer zu versteuern.
Ansonsten ist hier eigentlich nur der Posten „Reisekosten“ interessant. Hier kann man seinen Mehrverpflegungsaufwand eintragen und steuerlich geltend machen.

02. Einkommenssteuer Erklärung / Vorsorgeaufwand (neu in 2010)
Hier sind in der Regel nur Beiträge zur KV und RV einzutragen. Evt. noch Beiträge zu privaten Versicherungen.

03. Anlage G
Hier wird der Gewinn aus der EÜR eingetragen

04. Anlageverzeichnis
Ins Anlageverzeichnis gehören alle angeschafften Wirtschaftsgüter über 410 € netto. Natürlich das Taxi, aber eventuell auch der Computer o.ä.

05. Umsatzsteuer Erklärung

Dazu können diverse andere Formulare kommen z.B. für den Ehepartner, die Kinder und zu sonstigen Einkünften.

Ich mache meine Buchhaltung und den Jahresabschluss seit Beginn meiner Selbständigkeit im Alleingang. Ich habe diverse Unternehmer gefragt, wie man dieses oder jenes zu machen hat und auch einige Male beim Finanzamt angerufen, die immer sehr freundlich waren. Zudem habe ich in Steuerforen, auf den Seiten der Handelskammer, sowie über Google diverse Detailfragen klären können. Dieser Beitrag soll zum Nachdenken anregen und gibt nur einen ganz allgemeinen Überblick. Trotzdem ist es kein Hexenwerk seine Steuererklärung selber vernünftig zu machen und dabei auch einiges an Geld sparen zu können.

Gruß C.L.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook Post to LinkedIn Post to MySpace