Taxi Hamburg

Kaum war ich zurück aus meinem Sommer Kurzurlaub hat mich der Alltag schon wieder fest im Griff. Die letzten Tage waren wie so oft eine richtige Achterbahnfahrt, die alle Aspekte unseres Jobs abdeckt.

Highlight war eine Fahrt vom Flieger nach Steinwerder zur Queen Mary 2 mit direktem Anschluss zurück zum Flughafen Hamburg. In 90 Minuten hatte ich 87€ Umsatz, tagsüber rekordverdächtig.

In diesen Sommerferien waren die Straßen in Hamburg ungewöhnlich voll, keine Spur von 30% weniger Verkehr, weil alle im Urlaub sind. Ich unterstelle noch nie sind im Juli und August derartig viele Hamburger zu Hause geblieben und haben bei „Tagesausflügen“ die Straßen der Stadt verstopft.

Dafür könnte man vermuten eine ganze Reihe von Taxifahrern hat Urlaub gemacht. Kann es sein, dass die Unternehmer, die Fahrer beschäftigen, tatsächlich Lohnfortzahlung im Urlaub gewähren? Möchte man wirklich versuchen gesetzeskonform zu arbeiten? Oder fahren die Unternehmer vier Wochen in ihre Heimat, und arbeiten die restlichen elf Monate jeden verdammten Tag?

Auf jeden Fall war das Geschäft wenigstens Ende August untypisch stark, was mich gefreut hat und schlicht daran lag, dass weniger Taxen auf der Straße waren.

Aber so ganz rund sollten die Tage dann doch nicht verlaufen. Schon nach wenigen Schichten habe ich wieder 350€ Außenstände, weil immer mehr Geschäftsleute mit Plastik bezahlen. Die Gebühren zahle ich von meinem Trinkgeld, was dafür natürlich nicht gedacht sein sollte.

25€ habe ich überwiesen, weil ich in der Stadt 11km/h zu schnell gefahren bin. Ein Rotlichtverstoß steht noch aus, der dürfte gut 100€ kosten.

Und ich war beim Eichamt und habe 76€ bezahlt. 2015 gab es die Eichung noch für 62€. Ich hätte auch gerne eine Tariferhöhung in der Größenordnung 25%.

Dann gab es da noch die unangenehme Dame, die sich sehr freute endlich mal nicht von einem Ausländer gefahren zu werden, ohne Unterlass ins Handy brabbelte, wichtig zu einer Lounge im Neuen Wall gefahren werden wollte und großzügig den Fahrpreis von 24,50€ auf 25€ aufrundete. Obwohl unsere Auslastung nicht doll ist, ertappe ich mich regelmäßig dabei auf bestimmte Kunden (und ihr Geld) lieber zu verzichten.

LG C.L.

 

Comments are closed.