Taxi Hamburg

Meine neue Droschke : W211 mopf

On März 26, 2014, in Aktuell, by C.L.

Endlich hat es nun doch geklappt. Ich habe meinen W124 verkauft und arbeite seit ein paar Tagen in einem schicken W211. Den Wagen habe ich gebraucht, aber sehr gut gepflegt, von einem befreundeten Kollegen gekauft.

Exkurs : Mercedes Benz Sondermodell „Das Taxi“

Schon sehr lange produziert Mercedes Benz spezielle Fahrzeuge für das Taxigewerbe. Viele Details sind dabei auf unsere Bedürfnisse abgestimmt und die Serienausstattung um einige Optionen erweitert. Dazu gibt es diese Fahrzeuge zum relativ moderaten Festpreis, ca. 15-20% unter Listenpreis.

Serienausstattung „Das Taxi“ :
– Verstärkte Sitze in Kunstleder (Artico) schwarz
– Integrierte Kindersitze im Fond
– Anschluss für Taxi Dachzeichen
– Funkantenne
– Automatik 5 Gang
– Klimaanlage
– Lackierung hellelfenbein
– Sitzheizung Vordersitze
– Lichtmaschine verstärkt
– Taxi Notfallalarmanlage
– Taxi Verstärkungspaket (anderes Diff./andere Bremsscheiben hinten/modifizierte Automatik etc.)
– Vorverkabelung für Funkgerät

Dazu hat mein Wagen ein paar nette Extras an Bord :
– Parameterlenkung
– Spiegeltaxameter
– Parktronic
– Spiegeltaxameter
– Durchlademöglichkeit
– Commad APS Navigation
– Euro 4 ohne Partikelfilter
– Schiebedach

Ich musste nur noch wenig tun, um daraus einen tollen Arbeitsplatz zu machen :
– Einbau Recaro Ergomend ES
– Montage aktiver Halter für Smartphone (Mytaxi zieht so viel Akku)
– Die gammeligen Radbolzen gegen Febi Bolzen (Nr. 23933) mit Chromkappe tauschen.
– Einbau Fiskaltaxameter (Blog dazu folgt)

Zukünftig werde ich berichten, wie sich der Wagen im harten Taxialltag in Hamburg bewährt. Und auch technische Hinweise geben, worauf beim W211 besonders zu achten ist.

MfG C.L.

042IMG_1165

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook Post to LinkedIn Post to MySpace

 

Comments are closed.